News-Archiv


"Schalke kickt": Vier Mannschaften können sich Arena-Traum erfüllen

Ein Traum für Hobby-Kicker wird wahr: 48 Mannschaften kämpfen am Samstag, 28. August, ab 9 Uhr bei der Endrunde von Deutschlands größter Kleinfeldturnierserie "Schalke kickt" um den Victoria-Cup um ein Ziel - einen Auftritt auf dem Rasen in der Arena AufSchalke.

Für vier Mannschaften verwirklicht sich dieser Traum, werden doch die Halbfinalspiele und das Endspiel im Vorfeld der Bundesligabegegnung zwischen dem FC Schalke 04 und Hansa Rostock vor über 60.000 Besuchern im modernsten Stadion Europas ausgetragen.

Der Zeitplan ist hierbei eng gesteckt. Der erste Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz auf dem Schalker Feld ertönt um 9 Uhr. Fünf Feldspieler plus Torwart sind hierbei pro Mannschaft im Einsatz. Die Spielzeit beträgt zwölf Minuten. In zehn Gruppen - acht sind mit fünf, zwei mit vier Mannschaften besetzt - geht es um das Weiterkommen. Die jeweiligen Erstplatzierten und die besten sechs Zweitplatzierten qualifizieren sich für die Runde der besten 16. Danach geht es im K.-o.-System weiter. Nach dem Viertelfinale ziehen die Aktiven in die Arena um, denn dort beginnen um 13.50 Uhr die Halbfinalspiele vor der Süd- und Nordkurve. Nach der Vorschlussrunde bleibt den Aktiven allerdings nur wenig Zeit zum Verschnaufen. Denn bereits um 14.10 Uhr steigt das große Finale.

Die Preise für die besten vier Teams sind zusätzlicher Anreiz für ein gutes Abschneiden. Die Dritt- und Viertplatzierten erhalten jeweils zwölf Nostalgiebälle. Das zweitplatzierte Team bekommt 20 Karten inklusive Sitzplatz im neuen Hospitality-Bereich "Tibulsky" für ein Heimspiel der Knappen. Die Sieger dürfen nicht nur den großen "Victoria-Cup" mit nach Hause nehmen, sondern erleben zudem eine Heimpartie der Königsblauen in der außergewöhnlichen Atmosphäre einer Incentive-Box.

Die 48 Teams setzten sich aus insgesamt 1186 angemeldeten Mannschaften durch, die bei den 16 Vorrundenturnieren um den Victoria-Cup angetreten sind. Mit der Unterstützung seines Hauptsponsors VICTORIA sowie den Firmen Sinalco, Kuemmerling und Veltins ist der FC Schalke 04 der erste Bundesliga-Club, der solch eine bundesweite Turnierserie für Hobby-, Freizeit- und Amateurmannschaften auf die Beine gestellt hat. Der Erfolg gab den Knappen Recht, übertraf "Schalke kickt" doch alle Erwartungen. Die Turniere, die von Wyk auf Föhr im Norden über Selfkant im Westen, Sermuth im Osten bis hin zu Mühlheim an der Donau im Süden bundesweit an 16 Standorten durchgeführt wurden, verzeichneten eine Auslastung von über 93 Prozent. Mehr als 14.000 Aktive waren am Ball und über 30.000 Zuschauer verfolgten die Begegnungen. Die drei besten Teams eines jeden Turniers qualifizierten sich für die Endrunde.

Gruppe 1
Altmeister (Vorrundenturnier Neubrandenburg)
Louisiana Centro Oberhausen (Ahaus)
Nord-West-City Frankfurt (Wirges)
Rosa Fraktion (Güntersleben)
S04 Spieler (Mühlheim)

Gruppe 2
FSV Tupper (Selfkant)
Sparziergang (Wesel)
S04 1986 Ederbergland Laisa (Brilon)
FC Ernte 2000 "Bernsbach" (Sermuth)
Samba do Brasil (Föhr)

Gruppe 3
Die Bullen vom Bosporus (Recklinghausen)
Westag (Rheda)
Neustädter Dreamboys (Bad Oeynhausen)
VSM Hainholz (Soltau)
take it easy (Neubrandenburg)

Gruppe 4
Team Thale (Darlingerode)
Spielothek Mügeln (Sermuth)
BD 119 Wiesbaden (Düsseldorf)
Beachboys (Recklinghausen)
Weiss-Lila Espelkamp (Güntersleben)

Gruppe 5
Fränkische Trinkerjugend (Güntersleben)
bored of the beckhams (Rheda)
Bosna Boys Bochum (Bad Oeynhausen)
Heidekicker (Soltau)
Selm feat. Sauerland (Ahaus)

Gruppe 6
Galatasaray Osnabrück (Bad Oeynhausen)
FC Salzgitter (Darlingerode)
Pommern Pasewalk (Neubrandenburg)
Hohnsdorfer Jungens (Föhr)
SG 1974 Laisa/Berghofen (Brilon)

Gruppe 7
Lousiana Allstars (Düsseldorf)
Bullenkicker (Sermuth)
Ne jute Mischung (Selfkant)
1.FC Illerpower (Mühlheim)
Ischabe Sägsi-Stimme (Wirges)

Gruppe 8
FC Turbine Soltau (Soltau)
Null Vier (Rheda)
FC Bussi´03 Ramsdorf (Wesel)
Saaleteufel Halle (Düsseldorf)

Gruppe 9
800 g Gehacktes (Darlingerode)
Junge Union Burrweiler (Wirges)
Ev. Kirchenjugend Wülfrath (Selfkant)
Wanner Juniors (Recklinghausen)

Gruppe 10
Glückspilze (Wesel)
Torpedo Rentford (Ahaus)
Besiktas Radevormwald (Brilon)
Bundesstelle Husum (Föhr)



       
Offizielles Internetangebot des FC Schalke 04 | Impressum