Termine+Fotos
Finalisten
Ergebnisse
Modus
Turnierordnung
Turnier-Specials
Speed Control
Pokale

 

"Schalke kickt": Players 04 geht in Mühlheim die Luft aus

Sie hatten während des Turniers mit dem höchsten Vorrundensieg (11:0 gegen das Team FFA) für Aufsehen gesorgt, zogen auch völlig verdient ins Halbfinale beim "Schalke kickt"-Turnier in Mühlheim ein, doch am Ende mussten sich die Players 04 mit dem vierten Platz begnügen und verpassten so denkbar knapp die Endrunde um den Victoria-Cup.

Richtig jubeln konnte hingegen die Mannschaft der S04-Spieler. Auch wenn kein Ex-Profi der Knappen im Einsatz war, setzten sich die S04-Spieler mit 2:1 im Halbfinale gegen die Players 04 durch. Im zweiten Vorschlussrundenspiel ging es ebenfalls äußerst knapp zu. Der 1.FC Illerpower schaffte ein 2:1 gegen die Gunners und zog so in Finale ein. Dort mussten sie sich aber den S04-Spielern mit 2:3 geschlagen geben. Während die Finalisten das Ticket für die Endrunde bereits gelöst hatten, mussten die Teams im kleinen Finale noch richtig hart darum kämpfen. Zum Schluss hatten die Gunners das glücklichere Ende für sich und besiegten die Players 04 in einer spannenden Partie mit 3:2.

Mit dabei als prominenter Gast in Mühlheim an der Donau war der Leiter der Lizenzspielerabteilung Andreas Müller. Der Teammanager war beeindruckt von den vielen Aktiven auf dem Gelände. "Das wird wirklich super angenommen. Da können wir sehr zufrieden sein", so Müller. Insgesamt waren 70 Teams angemdelt, so dass über 800 Aktive bei "Schalke kickt" in Mühlheim dem runden Leder hinterher jagten.

       
Offizielles Internetangebot des FC Schalke 04 | Impressum