Termine+Fotos
Finalisten
Ergebnisse
Modus
Turnierordnung
Turnier-Specials
Speed Control
Pokale

 

"Schalke kickt": Altmeister in Neubrandenburg nicht zu stoppen

Die Altmeister waren in Neubrandenburg nicht zu stoppen. Beim "Schalke kickt"-Turnier in Mecklenburg-Vorpommern sicherten sie sich den Sieg und den Einzug in die Finalrunde um den Victoria-Cup, der mit den 48 besten Mannschaften auf dem Gelände des FC Schalke 04 ausgespielt wird.

Allerdings mussten die Altmeister im Halbfinale gegen die Imkerei Schwaßmann einen harten Brocken aus dem Weg räumen, landeten die "Imker" doch mit 12:0 den höchsten Turniersieg. Allerdings behielten die Altmeister knapp mit 2:1 die Oberhand und konnten so ins Finale einziehen. Dort trafen sie auf die Mannschaft "take it easy". Im Endspiel zeigten beide Teams eine starke Leistung, allerdings musste sich "take it easy" mit 3:5 geschlagen geben. Die Niederlage konnten sie tatsächlich leicht nehmen, schließlich hatten sie sich nach dem Halbfinalsieg über Pommern Pasewalk (4:1) bereits für die Endrunde auf Schalke qualifiziert. Das letzte Ticket für die Finalrunde sicherte sich Pommern Pasewalk im kleinen Finale gegen die Imkerei Schwaßmann.

Als prominenter Gast reiste Schalke Sportlicher Leiter der Nachwuchsabteilung Helmut Schulte nach Neubrandenburg und stellte sich den Fragen der Fans und Journalisten.

       
Offizielles Internetangebot des FC Schalke 04 | Impressum