Termine+Fotos
Finalisten
Ergebnisse
Modus
Turnierordnung
Turnier-Specials
Speed Control
Pokale

 

"Schalke kickt": Spaziergang ins Finale

Der Manager kam höchstpersönlich zum "Schalke kickt"-Turnier um den Victoria-Cup nach Wesel. Stets umlagert von vielen Fans musste sich Rudi Assauer bei bestem Wetter zunächst den Weg zu Moderator Achim Münch bahnen. Dort gab er Auskunft über die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Clubs, aber natürlich auch bereits einen Saisonausblick. "Wir hoffen, dass wir mit den Verpflichtungen, die wir getätigt haben, wieder oben mitspielen", erklärte der Manager, der vom Turnier in Wesel begeistert war.

Schließlich waren 75 Mannschaften gemeldet, über 1500 Besucher gaben dem Turnier einen würdigen Rahmen. Jubeln konnte am Schluss das Team "Spaziergang", das mit einem 4:2-Finalsieg über den FC Bussi`03 Ramsdorf in die Endrunde spazierte. Trotz der Niederlage sicherte sich der FC Bussi ebenfalls einen Platz im Finalrundenfeld. Den dritten Platz konnten sich die Glückspilze durch einen 2:0-Sieg über Victoria 04 sichern.Im Halbfinale hatten die Glückspilze keine Chance und mussten sich dem späteren Turniersieger mit 0:3 geschlagen geben. Der FC Bussi setzte sich gegen Victoria 04 mit 3:1 durch. Für die Jungs vom Team Spaziergang war das Turnier tatsächlich ein Spaziergang ins Finale. Denn die Kicker mussten lediglich in der Vorrunde ein Remis hinnehmen. Ansonsten gewannen sie alle Spiele.

       
Offizielles Internetangebot des FC Schalke 04 | Impressum